Die Sehensw√ľrdigkeiten, die wir sehen wollen

Wenn Sie unser Boot mieten, k√∂nnen Sie viele interessante Sehensw√ľrdigkeiten besuchen. Rent a boat Grebastica bietet Ihnen folgende Sehensw√ľrdigkeiten

҆IBENIK ARCHIPELAGO

Der Archipel von ҆ibenik besteht aus 249 Inseln, Inselchen und Inselchen mit einer Gesamtl√§nge von 157 km. Sechs Inseln sind st√§ndig bewohnt und es gibt heute 6600 Einwohner: Kornati, Zlarin, Prvic, Kaprije, ŇĹirje, Obonjan, Kakan, Krapanj und Murter.

Unn√∂tig zu sagen, dass diese kleinen Inseln wunderbare Zufluchtsorte sind, wenn Sie nach einem rustikalen Urlaubserlebnis suchen. Die sechs bewohnten Inseln werden t√§glich miteinander verbunden Jadrolinija ferries, a drawbridge and a boat. eine Zugbr√ľcke und ein Boot.

Mehr Info: www.otocnisabor.hr

STADT ҆IBENIK

҆ibenik ist eine Stadt, die reich an verschiedenen Sehensw√ľrdigkeiten ist. Wir haben einige hervorgehoben, die Sie w√§hrend Ihres Aufenthalts in ҆ibenik nicht verpassen sollten. Es gibt auch noch viel mehr, aber das sind die relevantesten.

Mehr info: www.sibenik-tourism.hr

Nationalpark KORNATI

Der Kornati-Archipel ‚Äď ein Labyrinth aus Stein, mit neunundachtzig Inseln, Inselchen und Felsen im Meer. Es ist die am st√§rksten gegliederte Inselgruppe im Mittelmeer.

Egal, ob Sie die Kornati-Inseln aus der Luft, vom Meer oder von Aussichtspunkten auf den Inseln betrachten, die Aussicht ist gleicherma√üen beeindruckend ‚Äď und doch jedes Mal anders f√ľr das Auge.

Mehr info: www.np-kornati.hr

Nationalpark KRKA

Der Nationalpark ist ein riesiges und weitgehend unver√§ndertes Gebiet von au√üergew√∂hnlichem Naturwert, einschlie√ülich eines oder mehrerer erhaltener oder unbedeutend ver√§nderter √Ėkosysteme. Der Park soll in erster Linie Wissenschaft, Kultur, Bildung und Erholung dienen, aber auch touristische Aktivit√§ten f√ľr seine Besucher wurden eingef√ľhrt.

Mit seinen sieben Wasserfällen und einem Höhenunterschied von insgesamt 242 m ist die Krka ein Natur- und Karstphänomen. Die Travertin-Wasserfälle des Flusses Krka sind das grundlegende Phänomen dieses Flusses.

Mehr info: www.npkrka.hr

Need Help?